Die Situation in der Region Stuttgart


Mehr Lehrstellen – aber auch mehr Arbeitslose. Da stimmt etwas nicht. Die Zahl der jugendlichen Arbeitslosen in der Region Stuttgart betrug in den letzten Jahren im Schnitt deutlich über 7 %. Und das obwohl sich die Anzahl der offenen Lehrstellen weiter erhöht hat und der Ruf nach mehr Fachkräften immer lauter wird. Es gibt leider immer noch viele Jugendliche, die sich schwer tun, eine Ausbildungsstelle, ein Praktika oder gar einen Job zu finden. Denn die Anforderungen der Unternehmen an die Bewerber werden immer höher. Dabei sind die Jugendlichen hoch motiviert und flexibel.

Es gilt nun, potenzielle Arbeitskräfte und Unternehmen zusammen zu bringen.


Die Initiative „Fit-in-den-Job“ Wer sind wir?

Die Mobile Jugendarbeit Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg betreut junge Menschen im Stadtbezirk Sillenbuch. Zusammen mit Mitgliedern der Bezirksbeiratsfraktion der CDU Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg, Vertretern des BDS Sillenbuch, Heumaden, Riedenberg e. V., der Sillenbucher Meile, der Interessengemeinschaft Heumaden Mitte, der Rotary Esslingen-Filder sowie mit vielen ehrenamtlichen Coaches bereiten wir Jugendliche professionell auf das Berufsleben vor.

Unsere Ziele: Mehr Jobs, mehr Perspektiven und mehr Zukunft für chancenarme Jugendliche.


Das richtige Handwerkszeug mitgeben.

Wir machen die jungen Menschen fit - damit sie sich in der heutigen Berufswelt bewähren können. Die Abgänger der Hauptschulen und zunehmend auch der Realschulen haben oftmals einen schweren Start ins Berufsleben. Nur allzu häufig fehlt es an Perspektiven, aber auch an dem nötigen Überblick über die Möglichkeiten, wie sie sich erfolgreich an den richtigen Stellen bewerben können. Und genau hier unterstützen wir die Jugendlichen.

So bieten wir u. a. Betriebsbesichtigungen an, um die Jugendlichen an die Unternehmen heranzuführen. Außerdem führen wir Workshops und Videotrainings zu den Themen Bewerbungsstrategien, Vorstellungsgespräche und Eignungstests durch.

Mit unserem Coaching gleichen wir bei den Jugendlichen Defizite aus. Sie erhalten dadurch mehr Selbstbewusstsein und Durchsetzungsvermögen. Was den Jugendlichen aber oft fehlt, ist die Chance sich zu bewähren. Das Vermitteln von Ausbildungsplätzen, Jobs oder Praktika ist immer noch die größte Herausforderung für unsere Initiative.


Wir stehen dahinter:





Mobile Jugendarbeit | Sillenbuch / Heumaden / Riedenberg | Sonja Lengerer | Bernsteinstraße 4 | 70619 Stuttgart | t: 0711 - 4411522 | f: 0711 - 4415423 | info@initiative-fit-in-den-job.de